Am Freitag, den 13.09.2019 trafen sich die Spremberger Selbsthilfegruppen zum traditionellen Sommerfest. Dabei stand wie in jedem Jahr der Austausch der Gruppen untereinander im Vordergurnd. Die Mitarbeiter der KiSS Spremberg nutzten das Zusammentreffen, um über Veranstaltungen zu informieren und den Kontakt zu intensivieren. Die Kinder gestalteten im Eingangsbereich einen Willkommensgruß aus Kreide und bastelten mit großer Hingabe sogenannte “Sorgenfresser” und konnten damit sogar die Großen begeistern. Bei einem leckeren Grillbuffet ließen es sich alle gut gehen und freuen sich bereits aufs nächste Jahr.

Eintrag vom 17.09.2019