In Deutschland gibt es immer mehr Alleinerziehende: Beinahe jede fünfte Familie besteht aus einem alleinerziehenden Elternteil. Diese Mütter und Väter stehen im Alltag vor besonderen Herausforderungen. Aber allein zu erziehen, heißt nicht, auch mit allen Problemen allein zu sein. Es gibt zusätzliche Hilfsangebote, die Alleinerziehende besonders unterstützen sollen. (Quelle: http://www.familien-wegweiser.de/wegweiser/stichwortverzeichnis,did=122910.html)

Eines dieser Hilfsangebote kann eine Selbsthilfegruppe sein. Hier haben Sie die Möglichkeit sich kostenlos und freiwillig mit anderen Alleinerziehenden zu treffen, ins Gespräch zu kommen und sich über Probleme auszutauschen.

Wir möchten Alleinerziehenden….

  • einen intensiven Austausch von Erfahrungen und Problemlagen
  • „ins Gespräch kommen“
  • Gedankenaustausch
  • gemeinsames Aktivwerden
  • Aufklärung / Information anderer Betroffener
  • Hilfestellung beim Bewusstwerden eigener Bedürfnisse und Wünsche geben
  • Kennenlernen anderer Betroffener
  • Kennenlernen neuer hilfreicher Methoden

Interesse?

Dann schreiben Sie ein Mail an kiss@asf-brandenburg.de oder rufen Sie an unter 03563 – 3488528