Wir suchen Betroffene und Interessierte für eine Selbsthilfegruppe zum Krankheitsbild Long Covid.

Das Virus hat meinen Körper im Griff

Am Morgen merken Sie, dass sich Ihr Körper schwach und kränklich anfühlt. Nichtsahnend ruhen Sie sich aus, in der Hoffnung, dass die Erkältung schnell wieder vorbeigeht. Doch dann kommt es anders: Von dem einen auf den anderen Moment können Sie sich an nichts mehr erinnern und wachen letztendlich im Krankenhaus wieder auf. Diagnose: Covid-19. Sie liegen da und fragen sich, warum es ausgerechnet Sie getroffen hat.

Ungewisse Zukunft

Wochen oder gar Monate vergehen, bis Sie aus dem Krankenhaus entlassen werden. Eine anschließende Rehabilitation gibt Kraft und Hoffnung, dass es schnell wieder besser wird. Doch diese Annahme mussten Sie schmerzlich über Bord werfen. Keiner kann sagen, wie lange der Genesungsprozess dauern wird, welche Therapie am besten wäre oder ob Sie jemals wieder Ihrem Job nachgehen können. Der Alltag wird ab sofort von extremer Müdigkeit, Atemnot, Muskelschmerzen, Gedächtnis- und Konzentrationsproblemen begleitet. Es scheint so, als wären Sie der Zuschauer in ihrem eigenen Leben geworden. Unternehmungen und Tätigkeiten, die vor der Erkrankung selbstverständlich waren, sind heute unmöglich. Jeder Schritt ist ein Kraftakt, das Einkaufen wird zur Tortur und das Spielen mit den Kindern zur Hürde. Ängste, Sorgen und ein Körper, der nicht mehr wie früher funktioniert, bestimmen nun das Leben.